ROCK´N RODEO bei ihrem ersten ACMF-Award-Gewinn im Jahre 2000

Die Band ROCK´N RODEO ist durch die Stimmabgabe von vielen Freunden und Fans für den Award beste „INTERNATIONALE COUNTRY-BAND DES JAHRES“ bei der ACMF (Austrian Country Music Federation) nominiert worden. Wenn es ROCK´N RODEO auch dieses Jahr gelingt den Award zu holen, wäre dies das 8. Mal seit Bestehen dieser Kategorie http://www.acmf.at/index.php/award/gewinnergesamt. Allerdings tritt ROCK´N RODEO auch dieses Jahr gegen eine hochkarätige internationale Konkurrenz an. In dieser Kategorie ebenfalls nominiert sind amerikanische Künstler wie Kim Carson & The Enablers, Johnny Falstaff Band, die holländische Band Music Road Pilots sowie Midnight Special aus Ungarn.  Ob ROCK´N RODEO die begehrte Trophäe erhält, entscheidet sich am 26. Oktober 2013 bei der Bekanntgabe der Wahl- und Juryergebnisse sowie der Vergabe der „ACMF-Awards“ zur ACMF-Gala in Linz. Wir werden Euch natürlich umgehend über das Ergebnis informieren und möchten uns nochmals herzlich für Eure Unterstützung bedanken!

Leider ist ROCK´N RODEO dieses Jahr nicht als beste internationale Country-Band von den Mitgliedern der ACMF gewählt worden. Wir gratulieren den Kollegen der Siegerband MUSIC ROAD PILOTS aus den Niederlanden, die wir dieses Jahr zum Country-Festival in Haag kennen und schätzen gelernt haben. Wir möchten uns dennoch bei allen bedanken, die bei der Nominierungswahl für uns gestimmt haben. Wir nehmen dies als Ansporn Euch auch 2014 wieder tolle ROCK´N RODEO-Konzerte in Österreich zu bieten. Wer sich überzeugen möchte hat die Möglichkeit am 18. Juli 2014 in A-9170 Ferlach (Kärnten) zum Country-Openair der FF Glainach-Tratten oder am 01. August 2014 zum Ötztaler Countryfest am Kalkofen in A-6432 Sautens, wo wir übrigens auch zum 10jährigen Jubiläum 2015 aufspielen. Weitere Termine folgen demnächst. Bis zum Wiedersehen in AUSTRIA Eure Band aus Deutschland ROCK`N RODEO!

Die ACMF-AUSTRIAN COUNTRY MUSIC AWARDS werden am 26. Oktober 2013 in Linz verliehen. Auch dieses Jahr gibt es einen Award für die „Beste Internationale Country-Band“ in Österreich – und du bestimmst, wer dafür nominiert werden soll! Wenn du der Überzeugung bist, dass ROCK`N RODEO diesen AWARD verdient hat, kannst du aktiv in das Geschehen eingreifen und deine Stimme abgeben. Jede/r Besucher/in der ACMF-Homepage darf im Nominierungszeitraum (bis 03.10.2013) einmal mittels online-Formular für bestimmte Award-Kategorien Nominierungen abgeben. Deshalb zählt hier jede Stimme und du solltest die Info auch an Freunde weitergeben!!! Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Als großen Event-Erfolg entwickelte sich letzten Samstag das NESTLÉ-Schöller-Sommerfest. Heiße Temperaturen, coole Country-Music von ROCK`N RODEO und nicht zuletzt, wie man sehen kann, das leckere Schöller-Eis machten das Firmenfest zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Das 20jährige Bandjubiläum von ROCK`N RODEO war ein Event der Superlative. Viele Fans, Freunde und ehemalige Musikerkollegen/-innen der Band kamen am Samstag, den 9. März 2013 mit einer gewissen Vorfreude zur Jubiläums-Party in den Rattlesnake-Saloon, aber was dann geboten wurde, übertraf alles.

Wer nicht dabei war, hat definitiv etwas versäumt …

Pünktlich um 20.30 Uhr betrat ROCK`N RODEO (aktuelle Besetzung Maggie, Bine, Hans, Stanley, Earny) die Bühne und zündete erst einmal wie gewohnt ein musikalisches Feuerwerk. Es folgte die ausführliche Begrüßung aller Special-Guests. Danach performte man einen aktuellen Song von 2013 und als Pendant dazu wurde der ultimativ erste Song „How blue“, der Bine und Maggie musikalisch zusammen geführt hat, dargeboten, welcher den Grundstein für die Gründung der Band ROCK`N RODEO legte. Die ersten musikalischen Gäste auf der Bühne waren Peter Graf (drums, vocals) Gründungsmitglied von ROCK`N RODEO und Nicky Scheider (vocals), Sabines Schwangerschaftsvertretung im Jahr 1995. Es war ein ergreifender historischer Moment, als die ersten Töne des jahrelang gespielten ROCK`N RODEO-Openers „Born to be blue“ erklangen, der tatsächlich 15 Jahre in der Versenkung verschwunden war. Man hatte das Gefühl die Zeit wurde zurückgedreht. Es ist zu erwarten, dass dieser Song im Jubiläumsjahr bei ROCK`N RODEO wieder zu hören ist.

Der nächste musikalische Gast war Thomas Stampka (guitar, vocals). Nun stand, bis auf den damaligen Pianisten Wolfram Früchtl, die komplette Erstbesetzung von ROCK`N RODEO von vor 20 Jahren auf der Bühne. Zwar etwas älter und „grau meliert“, dafür professioneller und erfahrener, aber zweifellos mit derselben energiegeladenen Spielfreude wie damals. Diese sympathische Bühnenpräsenz hat ROCK`N RODEO und auch die ehemaligen Musikerkollegen/-innen über all die Jahre nie verloren. Am Ende des ersten Sets kam ein früherer Publikumsliebling von ROCK`N RODEO zum Einsatz: Sepp Graf on the harp. Seine Performance kann man leider nicht in Worte fassen, aber wer ihn aus seiner aktiven Zeit bei ROCK`N RODEO kennt, weiß was gemeint ist. Als er die ersten Töne spielte gab es sofort vom Publikum euphorischen Applaus.

Das zweite Set eröffnete Bruno Theil, der frisch verheiratete Wirt vom Rattlesnake-Saloon. Er wurde als „Entdecker“, Mentor und sehr guter Freund der Band vorgestellt. Diese Freundschaft hält seit 20 Jahren, ist für niemanden selbstverständlich und eine große emotionale Errungenschaft. Emotional ging es weiter. Sabines Tochter Lisa (17 Jahre) performte gemeinsam mit ROCK`N RODEO den Song „Something in the water“ und alle Zuhörer waren sprachlos. Sie tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter und wird sicher auch einmal eine erfolgreiche… Weiterlesen

drip feed bookmarkpurchase low cost cialis over the counter